Frau Schnippenkoetter pilgert....
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Anreise Ruhrpott - Bilbao - Pyrenäen
  1. Etappe Roncesvalles - Zubiri
  2. Etappe Zubiri - Pamplona
  3. Etappe Pamplona - Puente la Reina
  4. Etappe Puente la Reina - Estella
  Packliste
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   Video Camino von Natascha - meiner Weggefährtin
   Sehr hilfreiche Seite für alle Jakobspilger
   webcam Weinbrunnen


http://myblog.de/frauschnippenkoetter

Gratis bloggen bei
myblog.de





Über

 

Warum Frau Schnippenkoetter?

Ganz einfach - ich dachte an meine liebe Kollegin I. *winke* und da kam mir der Gedanke diesen Namen zu verwenden.

Ob er zu mir passt? Keine Ahnung - fragt die Kollegin I.!

Ich pilgere diesen Weg, den Jakobsweg von Roncevalles (Spanien - Pyrenäen) nach (zunächst) Logrono... jedenfalls versuche ich es.

Warum pilgere ich?

Weiß ich auch nicht so genau, irgendwann verspürte ich den Wunsch mal etwas "anderes" zu machen, eine Reise die vor allem mit Ruhe und Frieden verbunden ist. Zunächst dachte ich daran an die See zu fahren, mich an den Deich zu setzen und die Schafe zu zählen. Aber das habe ich schnell verworfen - irgendwie war das dann auch wieder nicht interessant genug.

Im Fernsehen habe ich dann vor Jahren eine Dokumentation über den Jakobsweg gesehen und da ist mir die Idee gekommen diesen Weg zu pilgern. Stundenlang mit Gepäck wandern hab ich noch nie gemacht und auch sonst bin ich was Outdooraktivitäten und Trekking angeht eine Nulpe. Aber das ist vielleicht die Herausforderung - sich auch mal neuen Dingen zu stellen und sich mit neuen Themen beschäftigen.

Der nächste Besuch in London war die Gelegenheit mir Wanderschuhe zu kaufen und ich habe weiterhin darüber nachgedacht wie ich es wohl meinem Mann schonend beibringen könnte, dass ich diesen Weg gehen will. :-)

Naja.. irgendwann hab ich es ihm dann einfach gesagt, gerade heraus ist doch am Besten dachte ich mir und er hat geantwortet, dass ich es machen soll. Das wars dann... danach habe ich im internet geforscht, mir Wanderführer gekauft und alles angeschaut und gelesen was mit dem Jakobsweg zu tun hat.

Dies ist der Blog der teilhaben lässt an den Vorbereitungen, den Gedanken die mich bis zur Abreise beschäftigen und allem was drumherum so passiert.

Ich hoffe auch einige nützliche Informationen zusammen tragen zu können für die, die auch vom Jakobsweg fasziniert sind.

Während des Weges werde ich versuchen hier auch ein paar Nachrichten zu hinterlassen um euch zu informieren wie es mir geht.

Gruß

Alter: 52
 

Ich mag diese...

Mehr über mich...



Werbung





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung