Frau Schnippenkoetter pilgert....
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Anreise Ruhrpott - Bilbao - Pyrenäen
  1. Etappe Roncesvalles - Zubiri
  2. Etappe Zubiri - Pamplona
  3. Etappe Pamplona - Puente la Reina
  4. Etappe Puente la Reina - Estella
  Packliste
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   Video Camino von Natascha - meiner Weggefährtin
   Sehr hilfreiche Seite für alle Jakobspilger
   webcam Weinbrunnen


http://myblog.de/frauschnippenkoetter

Gratis bloggen bei
myblog.de





4. Tag...

Hallo,

melde mich aus Estella, heute einen Marsch von 23 km und ich bin voellig im Eimer.

Vorgestern kam ich aus Zubiri in Pamplona an und mein Herbergsfuehrer hatte mich zur "Casa Paderborn" gefuehrt. Das war eine sehr, sehr gute Entscheidung! Ich wurde sehr nett empfangen und das Bett war fantastisch -ich konnte sogar mal schlafen. In der Herberge traf ich Natascha, mit der ich nun seitdem unterwegs bin. Auch einige andere deutsche Pilger habe ich getroffen und wir waren abends zusammen ein Pilgermenu essen. Man trifft sich immer mal wieder auf dem Weg wenn man das gleiche Ziel hat ist es fast unmoeglich sich nicht zu treffen.

Gestern dann von Pamplona nach Puente la Reina. Dort haben wir ein gutes Zimmer mit eigenem Bad bekommen. Ein Luxus!

Heute dann wars ganz schlimm, staendig auf und ab und ich habe die ganze Zeit an die Blasen an den Fersen gedacht, die tun zwar nicht weh, aber ich finde sie sehen schlimm aus und ich habe Angst, dass es mich ausser Gefecht setzt!

Morgen gehen wir nach Los Acros und uebermorgen wollen wir dann nach Logrono.

Ich bin total am Ende, die Nerven gehen einem durch - von hysterischem Lachanfall bis zum heulenden Elend war heute alles dabei!

Aber nach einer Stunde Schlaf und ein paar super leckeren frischen Erdbeeren und der Aussicht auf ein leckeres Pilgermenu gehts schon wieder besser.

Ich versuche mich wieder zu melden, denke an euch und vielen Dank fuer die lieben Wuensche!

Gruss

Heike

4.5.09 17:55
 


bisher 4 Kommentar(e)     TrackBack-URL


askim (4.5.09 20:38)
Hallo Heike, lese mit Interesse deine Berichte. Liest sich spannend.
lg renate (askim)


Bettina/ Belly (5.5.09 07:37)
Hallo Heike,
ich denke immerwieder an Dich und wie es Dir wohl ergeht.
Wünsche Dir gutes (trockenes) Wetter und angenehme Bekanntschaften.
LG
Bettina


Brigitte/Brigitte55 (5.5.09 08:07)
Hallo Heike,
das klingt voll spannend!!! Aber Du Arme, die armen Füßchen. Gut drauf aufpassen. Ich beneide Dich trotzdem. Wir sind bei Dir

LG Brigitte


conny (5.5.09 11:28)
Hallo Heike
Hab erst gerade mitbekommen dass du hier schreibst.Mann oh mann das hört sich ja alles anstrengend an.Ich bin in Gedanken bei dir und schick dir Kraft.Alles Liebe conny

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung